PUBLIC DEBATE

Inflexión / Turning Point
The Transformation Process in Spanish Architecture

Friday, 5 December 2014, 4:00 pm


Ein Symposium anläßlich der Eröffnung der Aedes Ausstellung "Inflexión / Wendepunkt - Der Transformationsprozess in der Spanischen Architektur"
A symposium on the occasion of the opening of the Aedes exhibition "Inflexión / Turning Point - The Transformation Process in Spanish Architecture"

SYMPOSIUM
Datum /
Date: Freitag, 5. Dezember 2014, 16:00 Uhr
Ort / Place: ANCB The Metropolitan Laboratory, Christinenstr. 18-19, 10119 Berlin

ERÖFFNUNG / EXHIBITION OPENING
Datum /
Date: Freitag, 5. Dezember 2014, 18:30 Uhr
Ort / Place: Aedes Architekturforum, Christinenstr. 18-19, 10119 Berlin

HINTERGRUND /  BACKGROUND
Inflexión / Turning Point verweist auf den aktuellen Transformationsprozess der spanischen Architektur. 15 Gewinner und 27 Finalisten der 12. Spanischen Architektur- und Städtebau-Biennale (XII BEAU) haben sich mit Themen wie Resilienz, Ökologie und soziale Werte auseinandergesetzt. Die Notwendigkeit von nachhaltigem Bauen, Belebung von Innenstädten, Wiederaufbereitung und Verwertung bestehender Strukturen und Ressourcen stehen an diesem Wendepunkt auf der Agenda. Insbesondere die jüngere Generation sucht nach alternativen Stadtentwicklungsstrategien für die nahe Zukunft.

Inflexión / Turning Point refers to the transformation process that Spanish architecture is currently undergoing. Resilience, ecology and social values are issues examined by the 15 winning projects and 27 finalists of XII BEAU the 12th Spanish Architecture and Urbanism Biennial. The need for sustainable construction, revitalized urban centres, a transition from policies based on the recycling and reuse of existing structures and resources are issues that embody this turning point. Alternative strategies for urban development, emerging among younger generations, envision a different perspective into the near future.

PROGRAMM / PROGRAMME

Vorträge / Lectures
Emilio Tuñón, Tuñón Arquitectos, Madrid.
Gewinner der XII BEAU in der Kategorie Zivilgesellschaftliche Symbole: Rathaus von Lalín.
Juan Navarro Baldeweg, Navarro Baldeweg Asociados, Madrid.
Gewinner der XII BEAU in der Kategorie Renovierung und Wiederverwertung: Neue Bibliotheca Hertziana. Max-Planck-Institut. Rom, Italien.

Gefolgt von einem Gespräch zwischen / Followed by a conversation between
Fuensanta Nieto, Direktorin der XII BEAU und
Matthias Sauerbruch, Jurymitglied der XII BEAU 



Part of the ANCB Theme:
Actors and Agency



 





ANCB Partners 2016/17


© ANCB, Berlin