PUBLIC DEBATE

Ein eigenständiges Bundesbauministerium für Deutschland?
Mittwoch, 18. August 2021


Falk Jaeger im Gespräch mit Arno Lederer, Gunther Adler, Eva Hinkers, Theresa Keilhacker, Matthias Sauerbruch und Harald Welzer

Die jüngsten Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt, im Einzelhandel und im Verkehrssektor haben gezeigt, dass es ein "weiter so!" in Architektur und Stadtentwicklung nicht geben darf. Da die Baupolitik im Wesentlichen Ländersache ist, sehen sich die Akteure mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Regelungen und Vorschriften konfrontiert, was die dringend gebotene Beschleunigung und Vereinfachung des Bauwesens blockiert.

Die Vorgabe der politischen Leitlinien, die Förderung wünschenswerter Reformen und die bundesweite Angleichung der Baugesetze wäre die Aufgabe des Bundesbauministeriums. Zahlreiche Stimmen beklagen jedoch, dass dieses derzeit nur halbherzig nebenher geführt wird und fordern ein eigenständiges Ministerium mit dem angemessenen Mandat in Politik und Gesellschaft. Nach der Bundestagswahl werden die Ministerien wieder neu geordnet. Das Bauwesen ist in diesem Verschiebebahnhof immer Verfügungsmasse gewesen, um dem einen oder anderen Ressort als Zugabe noch zusätzliches politisches Gewicht zu verleihen.

Das Podium soll diskutieren, welches Gewicht dem Bauressort zukommt, wie es seiner Bedeutung entsprechend agieren kann und ob es als eigenständiges Ministerium dieser Aufgaben besser gerecht werden könnte. Als Fazit könnte am Ende eine qualifizierte Empfehlung für die nächsten Koalitionsverhandlungen stehen.

PROGRAMM

Begrüßung
Hans-Jürgen Commerell, Direktor, ANCB The Aedes Metropolitan Laboratory, Berlin

Impulsreferat           
Arno Lederer, Architekt, LRO, Stuttgart; Lederer Ragnarsdóttir, Berlin

Einführung und Moderation
Falk Jaeger, Architekturkritiker, Berlin

Podiumsdiskussion               
Gunther Adler, ehem. Baustaatssekretär im BMI, Berlin
Eva Hinkers, Geschäftsführerin, Arup Deutschland GmbH, Berlin
Theresa Keilhacker, Präsidentin, Architektenkammer Berlin
Matthias Sauerbruch, Architekt, Sauerbruch Hutton, Berlin
Harald Welzer, Soziologe, Publizist, Berlin

Saaldiskussion

Fazit
Arno LedererArchitekt, LRO, Stuttgart; Lederer Ragnarsdóttir, Berlin

Fotos © Erik-Jan Ouwerkerk

ANCB PROGRAMME
Theme
#actors&agency




 





ANCB Partners 2020


© ANCB, Berlin